Close

14. August 2019

Grüne unterstützen Patrick Puhlmann bei Landratskandidatur

Am vergangenen Samstag wählten die Grünen auf einer Mitgliederversammlung in Stendal Patrick Puhlmann (SPD) zum Kandidaten zur Landratswahl am 10. November. Zuvor war Puhlmann bereits durch die drei Kreisvorstände von SPD, DIE LINKE und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN als gemeinsamer Kandidat nominiert worden.

Ruben Engel, Vorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Stendal, erklärt:

„Ich freue mich sehr über diese Kandidatur. Wir brauchen dringend einen Landrat mit Gestaltungswillen, der mit Mut voranschreitet und offen ist für neue Ideen. Als Grüne ist es uns ein Anliegen, dass die Altmark sozialer, ökologischer und lebenswerter wird. Ich bin überzeugt, dass Patrick Puhlmann dafür der richtige Kandidat ist.“

Patrick Puhlmann nutzte die Gelegenheit, näher auf das Thema Wirtschaft der Zukunft im Landkreis einzugehen:

„Ich weigere mich, die Negativprognosen von der abgehängten Region einfach wahr werden zu lassen. Ich bin überzeugt: Wir können dem etwas Wirksames entgegenstellen. Deshalb verlasse ich mich nicht allein auf die A14 und den Breitbandausbau. Ich will als Landrat auf Unternehmen zugehen, deren Geschäftsmodelle in die Arbeits- und Wirtschaftswelt der nächsten zehn, fünfzehn Jahre und darüber hinaus passen. Wir müssen Geld in die Hand nehmen für ein hochprofessionelles Team in der Kreisverwaltung, das diese Art Wirtschaftsförderung stemmen kann. Menschen, die mit mir als Landrat rausgehen und Investoren durch Präsenz und Auftritt von der Stärke und Zukunftsfähigkeit des Landkreises Stendal überzeugen.“

„Für mich stellt sich auch die Frage: Welche Investoren wollen wir? Ich will zukunftsgerichtete Unternehmen, die sich hier niederlassen, weil der Standort Altmark zu ihnen passt und sie zu uns passen: Unternehmen, die sich nachhaltig in der Region verankern, attraktive Arbeitsbedingungen und gut bezahlte Jobs bieten und die unsere natürlichen Ressourcen intakt lassen.“