Close

21. August 2017

Parteitag und Sommerfest von Bündnis 90/Die Grünen mit Jürgen Trittin

Am Samstag , 19. August 2017, fand der 39. Parteitag von Bündnis 90/Die Grünen in Sachsen-Anhalt statt. Und dieser besondere Parteitag, zum Wahlkampfauftakt in Sachsen-Anhalt fand auch an einem besonderen Ort statt, auf dem Ausflugs-Schiff „Präsident“- vielleicht ist der Name ein Omen für die Bundestagswahl 2017 ;)?

Auf der Präsident fad der Landesparteitag von Bündnis 90/Die Grünen Sachsen-Anhalt statt. Wir Bünnisgrünen setzen uns für nachhaltigen Tourismus ein und fordern emisionslosen Elbtourismus. Darum grün.

Bei diesem Parteitag wurden wichtige Entscheidungen getroffen. Über viele angenommene Anträge freue ich mich besonders. Zunächst der Leitantrag zum Bundestagswahlkampf von Bündnis 90/Die Grünen unter dem Motto „Welt retten, Zukunft schaffen“. Hier wird klar beschrieben, um wen es im bündnisgrünen Bundestagswahlkampf 2017 geht – den Menschen in Sachsen-Anhalt! Darum grün.

Als weiterer Antrag, zu welchem ich Mitantragssteller war, ging es um das Bedingungslose Grundeinkommen. Wir wollen die Diskussion um eine Reform des jetzigen Sozialstaates in Gang bringen und mit den Bürger*innen in Sachsen-Anhalt in Diskussion treten und mögliche Modell-Projekte besprechen. Darum grün.

Auch der Antrag für papierlose Parteitage finde ich als richtungsweisende Entscheidung unseres Landesverbandes. Wir wollen nachhaltig mit unseren Ressourcen umgehen. Darum grün.

Auch der Antrag zu den Streuobstwiesen in Sachsen-Anhalt wurde angenommen. Streuobstwiesen sind eine wichtige ökologische Nische und bieten Lebensräume für viele Lebewesen. Wir wollen die Artenvielfalt in Sachsen-Anhalt schützen und Streuobstwiesen weiter ausbauen. Darum grün.

Beim anschließenden Sommerfest des Landesverbandes besuchte uns Jürgen Trittin und rief die Anwesenden Gäste auf: „Lasst uns die Welt retten!“. Und das geht nur mit Bündnis 90/Die Grünen.