30 Jahre Bündnis 90/Die Grünen in Salzwedel

Heute, am 10.08.2020 begeht unser Kreisverband ein ganz besonderes Ereignis – wir feiern 30 Jahre Bündnis 90/Die Grünen in Salzwedel. Damals gründeten die Mitglieder Martin Schulz, Dietmar Lottka und Manfred Hofrichter den Ortsverband und formulierten folgende Ziele:

  • Lebensqualität statt Lebensstandart!
  • Stärkung der Umweltbelange in allen Bereichen
  • Ökologisierung der Politik
  • Seen und Flüsse von Badequalität
  • Luft zum Atmen
  • Schluss mit Verpackungswahnsinn – Abfallvermeidung
  • Keine 2/3 Gesellschaft – kein Armenhaus im Ostteil Deutschlands
  • Erhaltung der historischen Bausubstanz in Salzwedel
  • Verkehrsberuhigung der Innenstadt
  • Identität unserer Stadt bewahren
  • Umwelterziehung und Umweltbildung
  • Friedenserziehung statt neuer Feindbilder

Dazu sagt unsere Kreisvorsitzende Cathleen Hoffmann.

„Viele der genannten Punkte aus dem Gründungsdokument sind nach wie vor aktuelle und wichtige Themen in Salzwedel. Es ist schade, dass Themen wie Verkehrsberuhigung & Umweltbelange der Stadt immer noch am Umsetzungswillen anderer Parteien scheitern.“

Im Rahmen des Jubiläums soll in der kommenden Mitgliederversammlung am 22. August in Stendal noch einmal dem damaligen Vorsitzenden Martin Schulz für sein Engagement gedankt werden.

„Dank ihm ist bündnisgrüne Politik in und um Salzwedel eine stete Konstante. Sein Einsatz im Bereich Umwelt- und Naturschutz hat viel auf kommunaler Ebene bewegt – und dafür möchten wir uns herzlich bei Martin bedanken.“

So Mirko Wolff, unser Kreisvorsitzender.

Neuste Artikel

Listenaufstellung für Bundes- und Landtagswahl – Auch Altmarkgrüne sind vertreten

Einladung zur Mitgliederversammlung am 22.08. in Stendal

Populistischer Naturschutz ist Populismus – aber kein Naturschutz

Ähnliche Artikel