Close

Spende ein grünes Plakat zur Europawahl

Jetzt spenden

Mitmachen

Selten war ein Eintreten für unsere Demokratie so wichtig wie heute. Unsere Werte – Klimaschutz, Toleranz, Mitmenschlichkeit – sind in Gefahr und müssen verteidigt werden.

Jetzt mitmachen

Aktuelles

Aktuelle Termine

24. Januar 2019
  • Mutbürger-Dialog
    24. Januar 2019
    19:00 - 20:30

    Restaurant Henkel, Große Brüderstraße 12 39615 Seehausen

    Nur du, ein weißes Blatt Papier und offene Ohren – so soll unser Mutbürger-Dialog zur Kommunalwahl 2019 aussehen. Wir wollen nicht mit vorgefertigten grünen Antworten in die Kommunalwahl gehen, sondern mit dir gemeinsam Ideen entwickeln!

    Komm vorbei und erzähle von den Dingen, die dich und die Menschen vor Ort bewegen – wir hören zu.

31. Januar 2019
  • Mutbürger-Dialog
    31. Januar 2019
    19:00 - 20:30

    Exempel Gaststuben Kirchstraße 40, 39590 Tangermünde, Deutschland

    Nur du, ein weißes Blatt Papier und offene Ohren – so soll unser Mutbürger-Dialog zur Kommunalwahl 2019 aussehen. Wir wollen nicht mit vorgefertigten grünen Antworten in die Kommunalwahl gehen, sondern mit dir gemeinsam Ideen entwickeln!

    Komm vorbei und erzähle von den Dingen, die dich und die Menschen vor Ort bewegen – wir hören zu.

1. Februar 2019
  • Grünes Engagement-Forum
    1. Februar 2019
    16:00 - 18:00

    Landesgeschäftsstelle, Otto-von-Guericke-Straße 65, 39140 Magdeburg

    Die Engagementkultur verändert sich. Das merken auch wir in Sachsen-Anhalt. Viele Leute möchten etwas tun, doch es finden sich immer weniger Interessierte, die langfristig Ämter besetzen und ausfüllen wollen. Was ist passiert, wie funktioniert Engagement heute? Was motiviert Menschen, sich einzubringen und was sind echte Engagement-Killer?

    Dieses Forum hat drei Schwerpunkte: Wir wollen verstehen, wie sich die Engagementkultur im Land verändert hat und wie wir uns selbst als Partei verändern müssen für eine lebendige und motivierende Beteiligungskultur in unseren Kreisverbänden. Wir möchten ganz praktische Tipps, gute Beispiele und Methoden vorstellen, die euch helfen können, die Beteiligung in eurem Kreisverband zu verbessern. Wir laden euch ein, Erfahrungen in der Arbeit mit Mitgliedern zu teilen, um daraus schließlich weitere Angebote zu entwickeln.

2. Februar 2019
  • Mitgliederversammlung zur Wahl der Kandidat*innen für die Kommunalwahl im Landkreis Stendal
    2. Februar 2019
    10:00 - 15:00

    Restaurant Athos Stendal, Parkstraße 1, 39576 Stendal

    Liebe Freundinnen und Freunde,
    zu unserer Mitgliederversammlung am 02.02.2019 um 10:00 Uhr in Stendal (Restaurant Athos, Parkstraße 1, 39576 Stendal) laden wir euch hiermit herzlich ein.

Auf der Tagesordnung steht die Wahl unserer Kandidat*innen zu den Kommunalwahlen und zur Wahl des Kreistages. Das Kommunalwahlrecht erlaubt es uns, die Listen gemeinsam als Mitglieder des Kreisverbandes auf einer Mitgliederversammlung zu wählen. Wir schlagen euch daher eine gemeinsame Wahl der Kandidatinnen und Kandidaten vor.
    Wir sehen außerordentlich gute Chancen, dass wir bei dieser Wahl ein starkes Ergebnis für den Kreistag erreichen können. 2014 hatten wir bereits zwei Mandate für den Stendaler Kreistag errungen. Allen, die für ihren Ortschafts- und/oder Stadt- bzw. Gemeinderat kandidieren möchten, legen wir daher ebenfalls eine Kandidatur auf den Listen zur Kreistagswahl nahe.
    Für das aktive und passive Wahlrecht gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Nichtmitglieder können auf unseren Listen durch vorherigen Beschluss der Mitgliederversammlung ebenfalls kandidieren. Sie dürfen jedoch nicht Mitglied einer anderen Partei sein.
    Infos für Kandidierende:
    Für die Vorbereitung zur Wahlversammlung vereinfacht ihr uns erheblich das Verfahren, indem ihr uns eine schriftliche Bewerbung für das gewünschte Mandat zukommen lasst. Dafür reicht eine formlose E-Mail (oder Brief) mit folgenden Informationen: Kandidatur für Rat X (bspw. Kreistag (Wahlbereich X) und Stadtrat Stendal) kurze Infos zur eurer Person wie Name, Kontaktmöglichkeit, Adresse und thematische Interessen. Gebt bitte auch den gewünschten Listenplatz an.
    Es gilt das Frauenstatut der Partei (unter anderem sind ungerade Listenplätze Frauen vorbehalten, es sei denn, die Versammlung entscheidet über eine Öffnung dieser Plätze).
    Eine spontane Bewerbung vor Ort ist notfalls selbstverständlich aber auch möglich.

Falls ihr persönlich verhindert seid, schickt bitte eure Bewerbung für den Kreis, Stadt- oder Ortschaftsrat ebenfalls in kurzer Schriftform an den Vorstand. Ein formloses Schreiben reicht dafür aus.

7. Februar 2019
  • Mutbürger-Dialog
    7. Februar 2019
    19:00 - 20:30

    Adria Stendaler Straße 21, 39638 Gardelegen, Deutschland

    Nur du, ein weißes Blatt Papier und offene Ohren – so soll unser Mutbürger-Dialog zur Kommunalwahl 2019 aussehen. Wir wollen nicht mit vorgefertigten grünen Antworten in die Kommunalwahl gehen, sondern mit dir gemeinsam Ideen entwickeln!

    Komm vorbei und erzähle von den Dingen, die dich und die Menschen vor Ort bewegen – wir hören zu.