Close

Mirko Wolff

Direktkandidat für die Altmark (Wahlkreis 66) und Platz 2 der bündnisgrünen Liste in Sachsen-Anhalt zur Bundestagswahl

Selten war ein Eintreten für unsere Demokratie so wichtig wie heute. Unsere Werte – Klimaschutz, Toleranz, Mitmenschlichkeit – sind in Gefahr und müssen verteidigt werden. Dafür brauche ich Ihre und eure Unterstützung!

Seit fast 15 Jahren bin ich im Bereich der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung als Bildungsreferent im Land Sachsen-Anhalt und darüber hinaus tätig. Die Stärkung von Angeboten der Jugend- und Sozialarbeit in der Altmark ist seit über 10 Jahren ebenfalls eines meiner Betätigungsfelder.

Über viele Jahre bin und war ich politisch tätig, als Stadtrat, Ortschaftsrat, als Ortsbürgermeister und derzeit als berufener Bürger. 

Ehrenamtlich engagiere ich mich schon seit frühester Jugend in unterschiedlichen sozialen und kulturellen Projekten bzw. Vereinen sowie in der Schule meiner Kinder als Schulelternsprecher der Grundschule meiner Tochter.

Die aktuellen Herausforderungen der Bundespolitik sehe ich vor allem in den Themen: soziale Gerechtigkeit, die Zukunft Europas, Klimawandel, Umweltzerstörung, Rechtspopulismus, demografischer Wandel, Flucht und Asyl.

Die derzeitige Scheuklappenpolitik hilft hier auf lange Sicht nicht weiter! 

In diesem Zusammenhang bin ich der Meinung, dass sich die Politik der kommenden Jahre all diesen Herausforderungen stellen muss. 

Insbesondere gilt es, kluge Lösungen zu finden und sich nicht auf die Konzepte der vergangenen Tage zu verlassen. Mir ist hierbei besonders wichtig stets alle Mitmenschen frühzeitig in Entscheidungen und Abstimmungsprozesse einzubeziehen.

Wahlkampf-Tagebuch

Deine Plakatspende

Mit unserem Portal für Plakat- und Kinospot-Spenden kannst Du uns durch ein Großflächenplakat oder einen Kinospot an einem Standort Deiner Wahl unterstützen.

Jetzt Standort auswählen